NähCram

NähCram Logo

Ebook Rocking Roses

RockingRoses

Hallo ihr Lieben!

Heute möchte ich euch ein Projekt zeigen, das schon lange im Probenähen war. Die RockingRoses von Adejocas.

Ein wundervoller Schnitt. Die liebe Maria hat die RockingRoses ins Leben gerufen, aber da bei ihr dann ganz viel zusammen kam, unter anderem dass sie ihren Traum erfüllt hat und einen eigenen Stoffladen eröffnet hat, ist sie leider etwas auf der Strecke geblieben. Da es aber wirklich ein richtig toller Schnitt ist, war das natürlich sehr schade. Also haben die liebe Nicole von EminiMü und ich uns entschieden, wir schmeißen Maria aus der Probenähgruppe raus und machen ihren Schnitt hinter ihrem Rücken fertig.

Also habe ich das Schnittmuster nochmal ein wenig überarbeitet und wir haben den Mädels alles erklärt.

Und so kam es, dass wir Maria mit dem fertigen Ebook überraschen konnten. Sie hat sich wahnsinnig gefreut!

So nun aber wirklich zum Schnitt!

Hier zeige ich euch mal meine aller erste RockingRoses. Ich habe sie mit Beleg genäht. Zuerst war sie ziemlich eng, deswegen musste ich sie nochmals etwas umändern. Ich habe einfach eine Fakeknopfleiste eingefügt.

RockingRoses

Wie ich ja shcon gesagt habe, ein wahnsinniger Schnitt! Haltet mich für verrückt, aber ich habe bereits 29!!! waaaah ja 29 RockingRoses genäht.

Das tolle an dem Schnitt ist, er kann aus Jersey und aus Sweat genäht werden.

Also Frühlings-/Sommervariante als Top oder mit kurzen Ärmeln…

RockingRoses

RockingRoses

RockingRoses

RockingRoses

Ich habe sogar eine zum Kleid verlängert…

RockingRoses

… und als Herbst-/Wintervariante mit 3/4 oder langen Ärmeln.

RockingRoses

RockingRoses

RockingRoses

Und dann auch noch mit zwei verschiedenen AUsschnittiefen. Der tiefe Ausschnitt, oh lala…

RockingRoses

… und der hohe Ausschnitt!

RockingRoses

Und nun müsst ihr einfach das geniale Ebook kaufen.

Zum Ebook geht es hier entlang

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Eure Carmen